Agrana: Wachstum durch Stärke
Veröffentlicht am 10/12/2019
601 Aufrufe

Agrana: Wachstum durch Stärke
Veröffentlicht am 10/12/2019
601 Aufrufe
Timeline Technology Biztalk.TV Events
copy

Industrial technology report: Durch die Inbetriebnahme der Weizenstärkeanlage II am Standort der Bioraffinerie Pischelsdorf in Niederösterreich steigt der Industriegüter- und Nahrungsmittelkonzern Agrana in die Oberliga der europäischen Stärkeproduzenten auf. Das Geschäftsfeld Stärke soll in naher Zukunft die ein Milliarden Umsaztmarke überspringen und der Wachstumstreiber neben den Sparten Frucht und Zucker sein. Die integrierte Bioraffinerie verwertet nahezu hundert Prozent aller verarbeiteten Rohstoffe und entzieht der Umwelt mehr CO2 als es emittiert.