mediadome: The Big Board's Future
Veröffentlicht am 15/09/2021
98 Aufrufe

mediadome: The Big Board's Future
Veröffentlicht am 15/09/2021
98 Aufrufe
Timeline Marketing Media Retail
copy

mediadome Pressclub: Digital-Out-Of-Home-Werbung legte im letzten Jahrzehnt einen kometenhaften Aufstieg an den
Tag. Bis das Coronavirus das Geschäft 2020 in die Intensivstation brachte. Kurt Schügerl, Unternehmer und GF der Digilight Werbe- und Netzwerk GmbH - einer der Pioniere der heimischen digitalen Aussenwerbung - über deren mühsamen Start, Höhenflug, Infektion, Genesung und erwartete leuchtende Zukunft.

Medienprofi Kurt Schügerl lernte das Geschäft bei der Styria Medien AG, baute dann deren Vertrieb redmail als GF auf, eher er sich 2010 entschloss mit der Dighilight GmbH in die Entwicklung, Bau, Betrieb, Wartung und Werbevermarktung von digitalen Screens einzusteigen. Im mediadome pressclub spricht Schügerl mit medianet Herausgeber Chris Radda über die langjährigen 20-prozentigen Wachstumsraten ebenso, wie über den herben Rückschlag der Aussenwerber durch leere öffentliche Plätze und geschlossene Shopping-Malls. Und warum jetzt - nach einer langsamen Normalisierung des Marktes - er kaum in der Lage ist seine wieder steigenden Screen-Bestellungen auszuliefern. Die Pandemie hat seine Lieferkette für Vorprodukte und Screens unterbrochen und Material- und Komponentenkosten glatt verdoppelt.

Dennoch wagt er einen Ausblick in eine Science-Fiction Zukunft digitaler Mega-Screens, 3D-Hologramm-Projektionen, neuartiger Shop-Design-Konzepte und den phantastischen Aussenwerbe-Kunstwerken Koreanischer Werbegestalter.