mediadome: A Dangerous Affair: Digitale Werbung vs Lokale Medien
Veröffentlicht am 03/11/2021
1201 Aufrufe

mediadome: A Dangerous Affair: Digitale Werbung vs Lokale Medien
Veröffentlicht am 03/11/2021
1201 Aufrufe
Timeline Marketing Media
copy

mediadome pressclub: "Bannerwerbung für Windeln möchte ich eigentlich erst wieder sehen, wenn ich Grossvater werde", scherzt Siegfried Stepke, Gründer und CEO der auf Data-Driven-Marketing spezialisierten Agentur e-dialog GmbH und verweist damit auf die Sinnhaftigkeit von Zielgruppen-Targeting der Onlinewerbung.

Wie dies - nach dem Verbot der Werbebanner-Cookies Ende 2022 - auch noch funktionieren soll, beschreibt Siegfried Stepke in seinem "White-Book Consent Marketing" zum gratis Download auf seiner Homepage www.e-dialog.at. Das "Zielgruppen-gerechte-ausspielen" digitaler Werbung führte zu einem Ausspionieren und Sammeln von höchst privaten Daten aller Internetnutzer und wurde beginnend mit der DSGVO-Datenschutz Grundverordnung der EU reguliert, die Online-Werber und Online Medien in die Pflicht nimmt, bei Lesern und Usern die Zustimmung (Consent) zum Sammeln bestimmter Daten einzuholen.

"Eine grosse Chance auf transparenten und sauberen Umgang mit unseren Online-Lesern", wie Martin Gaiger, GF der Telekurier Online Medien GmbH & CO KG / Kurier Digital Netzwerk meint, denn nur eine gelungene Symbiose aus seriösen, interessanten Inhalten und "sicherer", gutgemachter Werbung führt zu einer Umgebung in der sich unsere Leser wohlfühlen und gerne aufhalten."

Die Digitalisierung der Medienindustrie und der Boom von internationalen "Social Media" Plattformen und Google & Co sowie die daraus resultierende Umverteilung von Werbeinvestitionen in Onlinewerbung, führte zu drastischen Umsatzverlusten - vor allem lokaler - Medienhäuser und zur Einstellung hunderter Zeitungen und Magazine. Die letzten Jahre zeigten aber auch, dass heimische Medienhäuser - wie etwa das Kurier Digital Netzwerk - grosse Fortschritte bei ihren Digitalangeboten machen konnten und sich ein immer grösseren Stück des internationalen Onlinewerbekuchens abschneiden können und damit erstmals in der Geschichte der Medienplattformen relevante Gewinne einfahren können.

Die Geschichte der Digitalen Werbung vs Lokale Medien war immer schon eine "Dangerous Affair", meint Moderator Chris Radda in diesem Fachtalk, "und sie wird es wohl noch länger bleiben."