mediadome: Der nachhaltige TV-Sender des Kurier
Veröffentlicht am 11/07/2021
998 Aufrufe

mediadome: Der nachhaltige TV-Sender des Kurier
Veröffentlicht am 11/07/2021
998 Aufrufe
Timeline Marketing Media
copy

mediadome pressclub: Der heimische privat TV-Sender schau-TV - entwickelte sich nach der Übernahme 2017 durch das Kurier Medienhaus von einem Regionalsender der Ostregion zu einem österreichweiten TV-Kanal mit uniquer Positionierung: schau media Wien GmbH GF Matthias Hranyai setzt auf ein "Programm der Nachhaltigkeit" und die vielen redaktionellen und plattformübergreifenden Synergien eines grossen, multimedialen Verlagshauses.

5,2M Österreicher können schau TV technisch empfangen, die Nettoreichweite vervierfachte sich seit dem Engagement der Kurier-Gruppe auf rund 155T Seher, erzählt Matthias Hranyai im mediadome pressclub mit Herausgeber Chris Radda. Und warum man bei österreichischen Privat TV-Projekten  - trotz vieler Fortschritte und einer überschaubaren Mannschaft von nur 25 Mitarbeitern - Geduld beim Erwarten der Break-Even-Bilanz haben sollte.

Aber eilig hat man es bei schau TV ohnehin nicht, da hier gerade erfolgreich mit dem neuesten TV-Content-Trend des "Slow TV" - den entschleunigten Fernsehinhalten - experimentiert wird. In der Nacht etwa kann man entspannt und ausführlich zu den fantastischen Bildern unseres Planeten, übertragen von den Live-Kameras der ISS-Weltraumstation, denken, meditieren oder einfach ein Glas Wein geniessen.