mediadome: Die VGN Magazin-Community
Veröffentlicht am 05/05/2021
1142 Aufrufe

mediadome: Die VGN Magazin-Community
Veröffentlicht am 05/05/2021
1142 Aufrufe
Timeline Marketing Media Retail
copy

mediadome pressclub: "News hat viel Zukunft", erzählt der Geschäftsführer des grössten heimischen Magazinverlages VGN Medien Holding GmbH, Helmut Schoba und freut sich über "eine rote Null" in der Bilanz 2020, seines in den letzten zehn Jahren schwer unter Druck gekommenen Wochenmagazins. Nach einem harten Sanierungskurs schreibt Horst Pirkers (75%) und Gebrüder Fellners (25% ) VGN wieder deutlich schwarze Zahlen und Schoba verweist auf eine 10%-ige Umsatzrendite im schwierigen Corona-Medienjahr 20 und "ein paar Millionen liquide Mittel am Konto für neue Themen."
Die Zukunft der VGN-Medien, so Helmut Schoba, läge in Horst Pirkers Konzept der Identifizierung, Beschreibung, und erfolgreichen Monetarisierung von Leser- und User-Communities. In einer Schärfung der Positionierung jedes Titels des Verlagshauses weg von der Masse hin zu präzisen und multimedial gebundenen Zielgruppen die im Idealfall bereit sind einen "Zutrittspreis zu interessanten plattformagnostischen Themenwelten zu bezahlen", so Schoba.
Bei den Titeln Woman, tv-media, trend, Auto-, Yacht- und Golf Revue sei man da schon ein gutes Stück voran gekommen", so Schoba, den Wochentitel News der Community der "gesellschaftspolitischen Elite" schmackhaft zu machen, wird wohl noch etwas dauern.

Weitere Themen dieses Medien-Fach-Talks mit medianet Herausgeber Chris Radda: Warum tv-media überraschend den Frauentitel Woman als Cash-Cow des Verlages ablöste, der trend nach mehr als zwanzig Verlustjahren nun doch in die Schwarzen Zahlen zurück gefunden hat und warum man sich nach langem zögern nun doch entschlossen hat in digitale Plattformen zu investieren.