real:estate/ Wienerberger Future Brick Days 2023 - Über die Zukunft der keramischen Bauwelten
Veröffentlicht am 01/05/2023
1483 Aufrufe

real:estate/ Wienerberger Future Brick Days 2023 - Über die Zukunft der keramischen Bauwelten
Veröffentlicht am 01/05/2023
1483 Aufrufe
Timeline Marketing Technology real:estate
copy

real:estate studio: Zum dritten Mal in Folge trafen sich Ende April auf Einladung der Österreich-Tochter des weltweit grössten Ziegelherstellers Wienerberger AG, Architekten, Designer, Zivilingenieure, Developer, und Fachleute aus dem Bauwesen auf den Future Brick Days 2023. Das diesjährige Motto: Keramische Bauwelten.
"Ziegel ist heute so modern, wie nie zuvor", sagt Wienerberger Österreich GmbH, Marketingleiter Wilfried Lechner und verweist auf Ton als natürlichen Rohstoff, lokale Produktion vor Ort in den sieben heimischen Ziegelwerken, die einzigartigen wärmetechnischen Eigenschaften seines keramischen Baustoffes samt seiner hohen Recyclierbarkeit. Eine neue Demo-Fabrik in Uttendorf/OÖ soll ab 2024 Ziegel - ganz ohne Gas - nur mit einem Elektroofen brennen. Pro Tag werden dann 270 Tonnen nahezu klimaneutrale Ziegel mit 90% weniger Emissionen und 30% weniger Energieverbrauch produziert.
Als weiterer Talk-Partner im real:estate Studio mit medianet Herausgeber Chris Radda: Der Design Director der heuer 50 Jahre alten Design-Ikone Studio F. A. Porsche Design GmbH, Zell am See, Henning Rieseler, erzählt über die gemeinsame Entwicklung des Porsche Design / Wienerberger Dachziegels V11, der bereits in zehn Ländern erfolgreich aber unauffällig, elegant und edel auf Hausdächern zu bewundern ist. "Branded Buildings - wie etwa in Miami/Florida, oder der Porsche Tower in Stuttgart aber auch Hotels", so Henning Rieseler, "sind mittlerweile ebenso nachgefragte Designaufgaben, wie der weltberühmte 911er Sportwagen, die Porsche Sonnenbrille, oder exklusive Produkte aller Art bis hin zur Luxusjacht by Porsche Design.