retail: Leidenschaftliche Abfall-Sammler
Veröffentlicht am 24/05/2021
1328 Aufrufe

retail: Leidenschaftliche Abfall-Sammler
Veröffentlicht am 24/05/2021
1328 Aufrufe
Timeline Marketing Retail Technology
copy

retail.Conversations: Die ARA - Altstoff Recycling Austria AG sammelt in Österreich pro Jahr 1,1 Mio Tonnen an Sekundär-Rohstoffen und hat massgeblich dazu beigetragen Österreich im Rennen um eine nachhaltige Kreislaufwirtschaft an die Weltspitze zu bringen.
17.000 Kunden in Handel und Industrie, fast alle Kommunen und Recycling-Unternehmen profitieren vom 30-jährigen Know-How des ARA Systems.
Seit 2017 arbeitet Vorstand Harald Hauke aber auch an der Umsetzung der von den Vereinten Nationen ausgearbeiteten "Sustainable Development Goals - SDGs" an einer "Umgestaltung des Planeten". In seinem Fall - von einer Wegwerf-Gesellschaft hin zu einem Rohstoffkreislauf der Natur, Mensch und Ressourcen schützt und in den meisten Fällen auch noch bares Geld spart: Denn die Consulting-Jobs der ARA zum Thema Abfallvermeidung in Produktion, Handel, etc führen beim betroffenen Unternehmen - neben klarer Einsparungen - auch zu einem guten Bauchgefühl der Eigentümer, Geschäftsleitung, Mitarbeiter, Anrainer und Kunden.

medianet Herausgeber Chris Radda wagt mit ARA-Chef Harald Hauke einen Blick auf eine bessere Wirtschaftswelt in der Corporate Social Responsibility genauso viel zählt wie schöne Gewinne.