agency log: Havas Village Wien – Das gallische Dorf der Kreativen
Veröffentlicht am 10/12/2023
1444 Aufrufe

agency log: Havas Village Wien – Das gallische Dorf der Kreativen
Veröffentlicht am 10/12/2023
1444 Aufrufe
Timeline Marketing Media Retail
copy

agency log #80: Die 360-Grad Full-Service Kreativagentur Havas Wien GmbH und die Media Agentur Havas Media GmbH sind als Teil des globalen Havas-Netzwerkes einflussreiche Top-Player der heimischen Kommunikationsbranche. Havas Village Wien steht für beide Unternehmen als Repräsentant des integrierten Modells der Gruppe in Österreich, wobei der Fokus auf einer engen Zusammenarbeit zwischen verschiedenen Disziplinen wie Kreation, Media und digitalen Dienstleistungen liegt. Das Konzept des Havas Village in Wien fördert eine nahtlose Integration verschiedener Kommunikationsdienstleistungen unter einem Dach, was zu effizienteren und kohärenteren Marketingstrategien für die Kunden führt. Dieser Ansatz findet sich auch in der Arbeitskultur und Organisationsstruktur des Unternehmens mit rund 80 Mitarbeitenden wieder, die darauf ausgerichtet sind, Synergien zwischen den verschiedenen Abteilungen und Fachgebieten zu schaffen und zu nutzen.
„Das Village Konzept wirklich zu leben“, erzählt CEO Michael Göls, „bedarf Integration und das Interesse am Anderen, bedingt offen zu sein. Eine Reise die uns noch lange beschäftigen wird.“ Die Erfolge sprechen für sich. „So gilt Havas Media laut der internationalen Benchmark-Analyse Recma als die derzeit schnellst wachsende Media-Agentur in Österreich, sagt Media-Managing Directrice Anke Ellmerer. Auch die Kreativ-Truppe kletterte in den letzten Jahren in allen relevanten Werbe-Rankings stetig die Erfolgsleiter nach oben und Kreativ-Managing Director Stefan Schäffer freut sich, mit der ersten Kampagne für den Neukunden Lidl, Talk of the Town auf dem Cover der Krone gewesen zu sein.


Die weltweit von Havas durchgeführte Meaningful Brands Studie gilt als Daten- und Insights-Basis des Erfolges: Allein in Österreich werden dazu 3.000 Interviews durchgeführt. 
Dieser Ansatz scheint auch die vielen prominenten Kunden, wie etwa Kia, Hyundai, Volvo, AMA Marketing, Tyrolia, Lidl, Lidl-Connect, Wirtschaftskammer Österreich, Jacobs, Illy, Tassimo, Absolut Wodka, Lille, Jameson, Wien Tourismus, Weleda, Pearl, Payback, Pepco oder Alpecin, etc überzeugt zu haben. Für CEO Michael Göls ist sorgfältige Mediaplanung ein Schlüssel zum Erfolg der Havas Village Kampagnen, denn „Kontakt ist nicht Kontakt und die Plätze für Botschaften müssen sorgfältig auswählt werden: Mediapläne mit 80% Österreich-Anteil funktionieren besser, als mit 60% International“, so Göls, im agency log Talk mit Herausgeber Chris Radda.
75% der Media-Investments gehen bei Havas Village Wiens Mediaplänen in heimische Medien. Ein erster Lichtblick in deren Kampf um Werbegelder gegen die internationalen Plattform-Giganten.

Die Muttergesellschaft Havas, eine Tochter des Vivendi Kommunikations-Konzerns mit Hauptsitz in Paris, zählt zu den größten Werbe- und Kommunikationsgruppen weltweit. Gegründet im Jahr 1835, hat sich Havas zu einem multinationalen Unternehmen entwickelt und genießt Anerkennung für ihre kreative Herangehensweise und die Fähigkeit, innovative Kampagnen zu kreieren, die sowohl die Markenbildung als auch den Verkauf fördern. Havas ist in über 100 Ländern vertreten, beschäftigt rund 20.000 Mitarbeiter und arbeitet mit einer Vielzahl renommierter Kunden.

CEO Michael Göls sieht nach einem Jahr mit tollen Neukunden optimistisch in die Zukunft: „2024 sollte sich eine langsame Erholung einstellen.“