retail: Markenartikelverband - Level Playing Field im Lebensmittel-Einzelhandel
Veröffentlicht am 25/02/2024
1560 Aufrufe

retail: Markenartikelverband - Level Playing Field im Lebensmittel-Einzelhandel
Veröffentlicht am 25/02/2024
1560 Aufrufe
Timeline Marketing Media Retail
copy

retail conversations: Der Geschäftsführer des Österreichischen Verbandes der Markenartikelindustrie, Günter Thumser, geht im Interview mit medianet Herausgeber Oliver Jonke auf die aktuell wichtigsten Anliegen des MAV ein und spart dabei nicht mit kantig formulierter Kritik. Seit hundert Jahren setzt sich der Markenartikelverband für die Interessen von Markenartiklern ein und so wie es aussieht, gibt es weiterhin noch viel zu tun. Wie nahe sind wir tatsächlich einem sogenannten „Level Playing Field im Lebensmittel-Einzelhandel“, also der Gewährleistung gleicher und fairer Wettbewerbsbedingungen für alle Marktteilnehmer? Kann "der Club der starken (Hersteller-) Marken" den Kampf gegen die Erosion seiner Marktanteile durch die Eigen- und Dachmarken des Handels gewinnen? Laut einer Studie des Market Instituts wird jedenfalls - vor allem in der Zielgruppe 16 bis 29 Jahren - aktuell Markenprodukten mehr vertraut als der Österreichischen Bundesregierung, der Europäischen Union oder der Kirche.

Daran erinnert uns jedenfalls die - seit Jahrzehnten vom Team der Agentur DMB gestaltete aktuelle 26te Kampagne achte-auf-die-marke.at, auf über 7.300 Plakatstellen, City Lights, Social Media, etc