ton.film: Factory Vienna Creative Production House - Die Bewegtbild Content Explosion
Veröffentlicht am 08/10/2023
1320 Aufrufe

ton.film: Factory Vienna Creative Production House - Die Bewegtbild Content Explosion
Veröffentlicht am 08/10/2023
1320 Aufrufe
Timeline Marketing Media Retail
copy

ton.film.talk: Aus der Film Factory Werbe- und Industriefilmproduktion GmbH des Gründers Anthony F. Guedes entwickelte dessen langjähriger Mitarbeiter Thomas Andreasch nach der Übernahme des Unternehmens 2017 mit den Geschäftsbereichen Filmproduktion, Content sowie Digital Strategy und -Concepts ein rasch wachsendes Creative Production House.

Thomas Andreasch schaffte durch die neue Positionierung der mehr als dreissig Jahren alten Filmproduktion als Factory Vienna Creative Production House eine Verdoppelung des Umsatzes seit dem Unternehmenskauf 2017.

Mit hochqualitativem Content mit filmischen Aspekten und gelerntem Storytelling, "können wir uns gegen die Hundertschaften an You-Tubern die an Kundentüren klopfen, gegen Low-Price Angebote erfolgreich behaupten," so Andreasch.

"Bewegtbild ist ein Erfahrungsgeschäft", sagt Thomas Andreasch im ton.film.talk mit medianet Herausgeber Chris Radda, "es geht heute auch darum, durch  genaue Analyse und Planung der Einsatzbereiche von Bewegtbild im TV, den Sozialen Medien oder für unternehmenseigene Zwecke, Synergieeffekte in der Herstellung zu lukrieren, nicht die Hardware macht den Unterschied sondern das filmisch-technische Know-How."
So zu sehen am Beispiel des internationalen Kunden Interwetten: "In nur drei Drehtagen für alle drei Bereiche Film, Content und Digital, konnten wir 60 hochqualitative Spots generieren", so Andreasch, "obwohl sehr oft die Storyboards nicht automatisch für 16:9 vs 9:16, sprich Hochformat vs Querformat geeignet sind." Der Kunde wünsche sich oft zu viele unterschiedliche Konzepte zugleich.
Dennoch gelte es für alle Medienkanäle die maximale Qualität des Content zu gewährleisten. "Für Produzenten ist die visuelle Qualität wichtiger, als das Ausstrahlungsmedium, oft ist ein You-Tube 4K-Video beeindruckender als ein TV-Spot", so Andreasch.

Mit einem breiten Kunden-Portfolio und Jobs mit 47 Agenturen, 208 Kunden, in 22 Ländern, konnte die Factory 95 Awards einfahren.

Die jahrzehntelange Erfolgskooperation mit MLThomas Saliger XXXLutz/Mariusz Jan Demner, DMB machte auch vor nationalen Grenzen nicht halt: XXXLutz Deutschland lässt seit mehr als sieben Jahren alle Drehs in München mit Testimonial Matthias Schweighöfer von Factory Vienna umsetzen.
Auch im Wachstumsbereich Content-Produktion kann die Factory auf prominente Kunden verweisen: Viessmann, Porr, Heliotherm, Jaf Holz, Pipelife, dtc.