Coca-Cola Company Österreich - Schutz der wertvollen Ressource Wasser
Veröffentlicht am 28/06/2023
1378 Aufrufe

Coca-Cola Company Österreich - Schutz der wertvollen Ressource Wasser
Veröffentlicht am 28/06/2023
1378 Aufrufe
Timeline Marketing Media Retail Technology
copy

spotlight Sustainibility: Seit Generationen sind wir Österreicher stolz auf unser reines, qualitativ hervorragendes Quell-Wasser. Österreich ist ein Land mit großen Wasservorkommen. Dennoch hat der Klimawandel auch bei unserem Trinkwasser bereits zu Beeinträchtigungen geführt: "Hauptverbraucher von sauberem Wasser sind dabei die Industrie mit 70%, gefolgt von der Wasserversorgung in den Haushalten mit 24%. Die Landwirtschaft benötigt jährlich nur etwa 4% des Wassers in Österreich", erklärt Zivilingenieur für Kulturtechnniken und Wasserwirtschaft Stephan Bruck, in dieser spotlight Spezialausgabe Sustainability mit medianet Verlagsleiter Bernhard Gily.

"Die lebenswichtige Ressource Wasser ist der Coca-Cola Company weltweit seit Jahrzehnten eines der wichtigsten Nachhaltigkeits-Anliegen", nimmt Coca-Cola GmbH, Österreichs Marketingleiterin Katharina Rößl die Herausforderung an: "Jeder Tropfen zählt."

"Als Hauptbestandteil aller unserer Getränke ist Wasser für uns ein ebenso schützenswertes wie wertvolles Gut", sagt Katharina Rößl. "Dieser Verantwortung kommen wir mit zielgerichteten und ressourcenschonenden Maßnahmen nach, die dazu beigetragen haben, unseren Wasserverbrauch in den letzten zehn Jahren um 45 Prozent zu reduzieren.“ Lag der Wasserverbrauch pro Liter produziertem Getränk im Jahr 2013 noch bei 2,01 Litern, konnte man bis 2022 diese wichtige Kennzahl auf 1,58 Liter reduzieren. Alleine im Vorjahr konnten 6,85 Millionen Liter Wasser – das wären rund 70.000 Badewannen an Wasser - durch gezielte Maßnahmen eingespart werden.

Aber auch jeder von uns kann mithelfen, eine Verknappung unserer Trinkwassers zu vermeiden, so Stephan Bruck: "Vom persönlichen, täglichen Wasserverbrauch von durchschnittlich 130 Litern entfallen ca. 44 Liter auf die tägliche Körperpflege beim Baden und Duschen, der Gang aufs WC beansprucht 40 Liter, die Waschmaschine benötigt ca. 15 Liter. Bei jedem dieser normalen „Prozesse“ kann jeder von uns Wasser einsparen…"