mediadome: Der Mehrwert der nüchternen Nachricht
Veröffentlicht am 01/07/2021
1256 Aufrufe

mediadome: Der Mehrwert der nüchternen Nachricht
Veröffentlicht am 01/07/2021
1256 Aufrufe
Timeline Marketing Media Technology
copy

mediadome pressclub: "Faktenbasierter Qualitätsjournalismus wird in Zukunft ebenso so gesucht sein wie sauberes Trinkwasser", sagt Clemens Pig, geschäftsführender Vorstand der APA - Austria Presse Agentur reg. Gen. im mediadome pressclub-Talk mit Herausgeber Chris Radda. "Die Verschmutzung der - vor allem Digitalen Internationalen Plattformen - mit Fake News, Verschwörungstheorien, geheimdienstlichen Desinformations-Kampagnen, etc, haben bei den heimischen Lesern und Usern zu einer Rückbesinnung auf die Österreichischen Qualitätsmedien geführt", so Pig.

Und eben diese Qualitätszeitungen und der ORF - Österreichischer Rundfunk haben vor genau 75 Jahren die APA als genossenschaftlichen Nachrichten-Dienstleister der Medienbranche in Österreich gegründet.

"Unaufgeregter, sachlicher, evidenzbasierter Agenturjournalismus", so Pig, war für die APA immer das oberste Credo ihrer Arbeit und legte die Basis für eine erstaunliche Wachstumsstory. Mit knapp 70 Mio. Umsatz, 5 Mio. Gewinn im coronaverseuchten Medienjahr 2020 und mehr als 500 Mitarbeitern hat sich die APA zu einem Dienstleistungsunternehmen der Medienwirtschaft, Kommunikationswirtschaft und den kommunizierenden Unternehmen des DACH-Raumes entwickelt. Integrität und "Nüchternheit als Tugend", so Clemens Pig, waren die Basiswerte für die redaktionelle und wirtschaftliche Unabhängigkeit der APA. Einer von nur mehr zwanzig unabhängigen Nachrichtenagenturen dieser Welt.